Baustellen-News V

Sooooo, lange nichts mehr berichtet! Aber große Baustellen dauern halt auch ihre Zeit. Elektriker, Sanitär Installateure und Lüftungsanlagen Techniker waren schwer im Einsatz seit 3,5 Wochen. Teilweise mit 10 Mann zeitgleich. Diese Woche wird es dann soweit sein und die letzten Feinschliffe werden bis Freitag fertig sein und übergeben. Neue Durchbrüche, neue Wasserleitungen, neue Stromleitungen, neue Lüftungsanlage und, und, und….. So eine Großbaustelle hat der Jazzkeller seit Jahrzehnten nicht mehr erlebt.

Aber jetzt gibt es wunderbare neue kontaktlose Wasserhähne und Spüler auf den Toiletten, die allerneuste Be- und Entlüftungsanlage mit Filtern gegen alle bösen Viren und was noch so in der Luft sein könnte mit Wärmerückgewinnung nach neusten Stand der Technik. Von dem ganzen Kleinkram wie Leitungen, Abflüssen, Steckdosen und Anschlüssen mal ganz zu schweigen. Ab Samstag heißt es dann wieder mal großreinemachen und alles vom Baustaub befreien und alle Wandschäden wieder mal mit frischer Farbe streichen. Langweilig wird uns garantiert nicht. 😉 Ansonsten gibt’s, wie ihr aus den aktuellen Nachrichten selber schon wisst, nichts neues zu berichten was eine Wiedereröffnung angeht. Wir sind immer noch „Zwangsgeschlossen“ und dürfen, wie alle in der Gastronomie, vorerst nicht öffnen. Aber wir machen, tun und kämpfen weiter im Namen der LIVE Kultur, ohne den Kopf hängen zu lassen. Kommende Woche dürft ihr euch auf eine schöne Überraschung freuen. Aber das wird erst nächste Woche verraten. Ein erneutes riesengroßes Dankeschön an alle die uns immer wieder mit unserem „Kulturticket“ Spenden unterstützen und unseren Jazzkeller dadurch absichern. Ihr seid der Hammer!!!!! Einfach die besten Kellerkinder der Welt. Bleibt alle gesund und munter! Wir sehen uns garantiert wieder. Versprochen!!! Zum Schluss wie immer: LANG LEBE LIVE MUSIK UND UNSER ALLER JAZZKELLER!!!! Eure Jeanette & Bernard, Beate, Nasima, Tascha, Waldemar, Peterle, Armin, Pit und Christian