Corona-Chronicles

Frohe Weihnachten!

Ho, ho, hooo!!!! Das gesamte Jazzkeller Team wünscht allen Kellerkindern friedvolle, besonnene und schöne Weihnachten! Lasst euch alle reichlich beschenken und bleibt gesund. Für uns ist es zwar etwas befremdlich euch nicht nochmal zum traditionellen Frühschoppen zu sehen aber nächstes Jahr holen wir das alles hoffentlich nach.
Um eine Tradition wenigstens beizubehalten bin ich heute morgen trotzdem um 7 Uhr aufgestanden wie auch sonst die Jahre.
Allerdings nur um unseren frischen Fisch für heute Abend abzuholen statt den Jazzkeller vorzubereiten.

Bleibt alle positiv eingestellt so wie wir es auch sind!
Eure
Jeanette & Bernard (Obergeier)
Beate (OberThekenServicegeier)
Nasima (Kängurugeier)
Tascha (BunterServicegeier)
Waldemar (MannFürAllesGeier)
Pit (ÜberallImServicegeier)
Stefan (Quizzgeier)
Peter (Webbigeier)
Armin (Soundgeier)
und
Christian (RettungsServicegeier)
Und nicht vergessen:
LANG LEBE LIVE MUSIK UND UNSER ALLER JAZZKELLER!

Wir lernen Streaming…

Wir trauen uns mal an ein Experiment ran und senden erstmals einen Livestream aus dem Jazzkeller. Aber natürlich nicht einen 08/15 Livestream sondern einen brandneu programmierten, entwickelten und interaktiven wo Ihr, wenn Ihr Lust habt, mitmachen könnt.
Wir können Euch auf einer Leinwand vor der Bühne in Form von lustigen Figuren sehen und Ihr könnt mithilfe dieser Avatare mit uns interagieren. Alles OHNE Software Installation und OHNE jegliche Datenkraken Speicherung!!!!
In diesem Sinne: Lang lebe Live Musik, Kabarett & Comedy und unser aller Jazzkeller!


 Und dieser Artikel dazu erschien dann am 15. Dezember auf der Website der “Westdeutschen Zeitung”:
Volker Diefes „mal anders“ im Krefelder Jazzkeller

Ein großes Go Music Weihnachts-Special – “ganz klein…”

Wie versprochen, hier unsere positive Überraschungs Nachricht zum Wochenende zum drauf freuen wie letzte Woche angekündigt! Heute, am Samstag den 05 Dezember, gab es nach 9 Monaten(!) zum ersten Mal wieder echte LIVE MUSIK im Jazzkeller auf der kuscheligen Kellerbühne zu hören. Es gab eine Aufzeichnung für das “Kultürchen”! Ich bin ja ein ziemlich realistischer und objektiver aber positiv denkender Typ Mensch, aber als die ersten Töne von der Bühne erklangen, lief mir doch tatsächlich eine kleine Gänsehaut über den Rücken.


Nach 9 Monaten war das doch ein sehr spezieller Moment! Die Open Airs im Sommer waren zwar alle toll aber IM JAZZKELLER ist das doch irgendwie ein anderes “feeling”. Nächste Woche Samstag wäre ja eigentlich das große Go Music Weihnachts Special dran. Und ihr dürft euch jetzt alle darauf freuen das es wenigstens einen kleinen Gruß aus dem Jazzkeller zur Adventszeit geben wird. Auf der Bühne zu sehen: Svenja Schmidt, vocals, Fender Rhodes; Victor Smolski, git.; Micha Fromm, drums, und wie immer: Macher, Erfinder und Organisator der Go Music Martin Engelien am Bass.

Der Jazzkeller sagt Dankeschön für dieses tolle vorweihnachtliche Erlebnis das uns heute geschenkt wurde! Wir informieren euch natürlich extra wenn die Aufzeichnung im “Kultürchen” online geht mit dem entsprechenden Link. Wer mehr Infos braucht und die aktuellen und bisher geöffneten “Kultürchen” sehen möchte hat unter folgenden Links die Möglichkeit dazu:
provinzgiganten.de
Provinzgiganten auf Facebook

Über ein “Gefällt mir” freuen sich die Provinzgiganten bestimmt sehr! Solange heißt es wie immer zum Schluss:
LANG LEBE LIVE MUSIK UND UNSER ALLER JAZZKELLER!

Baustellen-News V

Sooooo, lange nichts mehr berichtet! Aber große Baustellen dauern halt auch ihre Zeit. Elektriker, Sanitär Installateure und Lüftungsanlagen Techniker waren schwer im Einsatz seit 3,5 Wochen. Teilweise mit 10 Mann zeitgleich. Diese Woche wird es dann soweit sein und die letzten Feinschliffe werden bis Freitag fertig sein und übergeben. Neue Durchbrüche, neue Wasserleitungen, neue Stromleitungen, neue Lüftungsanlage und, und, und….. So eine Großbaustelle hat der Jazzkeller seit Jahrzehnten nicht mehr erlebt.

Aber jetzt gibt es wunderbare neue kontaktlose Wasserhähne und Spüler auf den Toiletten, die allerneuste Be- und Entlüftungsanlage mit Filtern gegen alle bösen Viren und was noch so in der Luft sein könnte mit Wärmerückgewinnung nach neusten Stand der Technik. Von dem ganzen Kleinkram wie Leitungen, Abflüssen, Steckdosen und Anschlüssen mal ganz zu schweigen. Ab Samstag heißt es dann wieder mal großreinemachen und alles vom Baustaub befreien und alle Wandschäden wieder mal mit frischer Farbe streichen. Langweilig wird uns garantiert nicht. 😉 Ansonsten gibt’s, wie ihr aus den aktuellen Nachrichten selber schon wisst, nichts neues zu berichten was eine Wiedereröffnung angeht. Wir sind immer noch “Zwangsgeschlossen” und dürfen, wie alle in der Gastronomie, vorerst nicht öffnen. Aber wir machen, tun und kämpfen weiter im Namen der LIVE Kultur, ohne den Kopf hängen zu lassen. Kommende Woche dürft ihr euch auf eine schöne Überraschung freuen. Aber das wird erst nächste Woche verraten. Ein erneutes riesengroßes Dankeschön an alle die uns immer wieder mit unserem “Kulturticket” Spenden unterstützen und unseren Jazzkeller dadurch absichern. Ihr seid der Hammer!!!!! Einfach die besten Kellerkinder der Welt. Bleibt alle gesund und munter! Wir sehen uns garantiert wieder. Versprochen!!! Zum Schluss wie immer: LANG LEBE LIVE MUSIK UND UNSER ALLER JAZZKELLER!!!! Eure Jeanette & Bernard, Beate, Nasima, Tascha, Waldemar, Peterle, Armin, Pit und Christian

Beste Luft für Kellerkinder

Wie bereits versprochen hier der erste kleine Vorabbericht. Heute gingen die Arbeiten an unseren brandneuen Be- und Entlüftungsanlagen los. Demontage der alten Motoren ist fertig. Alles wird auf den allerneusten Stand der Technik erneuert. Frischluftzufuhr, Abluft, Energiesparend, Wärmerückgewinnung und natürlich neuste Filtertechnik nach den allerneusten RKI/WHO Empfehlungen.

“Aerosole, Nein Danke!” wird im Jazzkeller zukünftig das Motto sein. 😉 Das wird ein riesiger Schritt werden und soll für alle ein Zeichen sein das wir auch weiterhin an eine Zukunft nicht nur glauben sondern auch was dafür tun. In den nächsten Tagen wird weiter demontiert und in voraussichtlich 2-3 Wochen soll alles fertig sein. Wir halten euch auf dem Laufenden. Powered by Fachbetrieb Klimatechnik Doussier GmbH. Kauft lokal und nicht Amazonal! Forward ever, backword never!LANG LEBE LIVE MUSIK UND UNSER ALLER JAZZKELLER!!!!